Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

DIE PEGGY GUGGENHEIM COLLECTION IN VENEDIG (ONLINE-SEMINAR)

August 26 @ 17:00 - 19:15

Auf die meisten Venedig-Reisenden übt das Guggenheim-Museum am Canal Grande eine andauernde Anziehungskraft aus. Wir nehmen daher die diesjährige Biennale zum Anlass, uns der Geschichte des Hauses und seiner Sammlung zu widmen. Die US-amerikanische Galeristin Peggy Guggenheim (1898–1979), Nichte von Solomon R. Guggenheim, dem Stifter des gleichnamigen Museums in New York, legte ab 1938 mit Werken von Pablo Picasso, Piet Mondrian und Constantin Brâncuși den Grundstein für eine der bedeutendsten Sammlungen moderner Kunst. Nicht zuletzt aufgrund ihrer engen persönlichen Beziehungen zu vielen Künstlern spielte sie eine zentrale Rolle bei der Rezeption und Verbreitung der Avantgarde.

Nachdem Peggy Guggenheim 1941 gemeinsam mit Max Ernst aus Europa nach New York geflüchtet war, überführte sie ihre Sammlung 1947 nach Venedig, wo diese seit 1949 im Palazzo Venier dei Leoni beheimatet ist.

Eine Veranstaltung der Freunde der Kunsthalle e.V.

Anmeldung erforderlich

 

Details

Datum:
August 26
Zeit:
17:00 - 19:15
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://www.freunde-der-kunsthalle.de/veranstaltungen/4327/anmelden

Veranstalter

Freunde der Kunsthalle e.V.
Telefon
040.428 131-307/-308
E-Mail
info[at]freunde-der-kunsthalle.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Online

Comments are closed.