Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Figur, Bildraum, Bühne – Von Velázquez bis Viola

23. Januar 2018 @ 19:00 - 20:30

Was bedeutet Komposition in der bildenden Kunst? Am Beispiel epochemachender Werke von Diego Velázquez (Las Meninas, 1656) über Jacques-Louis David (Der Tod des Marat, 1793) bis zu den aktuellen Installationen Bill Violas sprechen Alice Gudera und Florian Britsch aus kunsthistorischer Sicht über Gestaltungsprinzipien, Erzählstrukturen sowie mediale Grenzgänge zwischen Malerei, Theater und Film.

Dr. Alice Gudera, Florian Britsch M. A.

Eintritt frei

Details

Datum:
23. Januar 2018
Zeit:
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort

Kampnagel K3 – Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg
Jarrestraße 20
Hamburg, Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
040.270 949 - 45
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Comments are closed.